Mittwoch , Februar 1 2023

Aufstieg verteidigt

dsc_7945Im Heimspiel gegen die Wasserfreunde Gemmingen konnten die Wasserballer der ersten Mannschaft des VfL den ersten Platz in der Bezirksliga erfolgreich verteidigen. Trotz eines eher mässigen Spiels gewannen die Kirchheimer 9:5 gegen die Wf Gemmingen. Im ersten Viertel übten die Kirchheimer noch starken Druck auf das gegnerische Tor aus und entschieden dieses Viertel für sich. Nach der Rolle von Axel Eckert im folgenden Viertel, die aus einer sehr unübersichtlichen Situation bei der Verteidigung des eigenen Tors vorging, wurde dieser mit Ersatz ausgeschlossen. Ab diesem Zeitpunkt waren die Kirchheimer wie gelähmt. Zu wenig Einsatz und Verteidigung bei gegnerischen Kontern brachten die Kirchheimer in Bedrängnis, sodass die Gemminger nur noch 2 Tore Rückstand nach dem dritten Viertel hatten. Im letzten 8 Minuten prägte der Ballbesitz der Kirchheimer noch einmal das Spiel. Die sichtlich nachlassenden Gemminger mussten diesem Druck nachgeben. So konnten die Kirchheimer 3 Treffer mit einem Gegentor beenden. Noch 2 Spiele stehen den Kirchheimern nächste Woche bevor. Die spielerische Leistung muss bei den Spielen gegen den SSV Zuffenhausen II und den SSV Esslingen III jedoch deutlich besser sein, wenn die Kirchheimer aufsteigen wollen.

VfL Kirchheim I : Wf Gemmingen 9 : 5 (3:1, 2:1, 1:2, 3:1)
VfL Kirchheim: Süss (TW), Suf, Eckert, Krause, Hertle, Schweizer (2), Gonser M.(3), Gonser A.(1), Rieke (2), Funke, Kreipl, Oberhauser, Härtl (1)

About VfL

Check Also

Versöhnlicher Abschluss

(20.07.2017) Kirchheim Mit der besten Leistung haben die VfL-Wasserballer für einen versöhnlichen Saisonabschluss gesorgt. Mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert