Dienstag , September 29 2020

Erster Saisonerfolg

(27.03.2015)
Nach einem mäßigen Spiel gegen den PSV Stuttgart startete die U15 Mannschaft des VfL gegen den SV Bietigheim voll durch. Im Bissinger Hallenbad konnten die Kirchheimer mit einem 14 : 9 Sieg (4:2; 2:2; 5:2; 3:3) für klare Verhältnisse sorgen.

Bereits in den ersten beiden Spielminuten brachten Lorenz Herbster und Paul Haug die 2:0 Führung. Obwohl den Gegnern in der 3. Minute ein Anschlusstreffer gelang, konnte Oliver Eckert bereits wenige Sekunden später für den VfL nachlegen. Zum Viertelende konnte beide Mannschaften nochmals Punkten. Somit führten die jungen Kirchheimer bereits mit 4 : 2.

Mit kleinem Vorsprung starteten die Gäste in ein ausgeglichenes zweites Viertel. Nachdem die Kirchheimer erfolgreich die Unterzahlsituation vor dem eigenen Tor gemeistert hatten, konnte Paul Haug den Konter nutzen um die Kirchheimer Führung mit einem weiteren Treffer zu festigen. In den nächsten Minuten können die Gastgeber jedoch wieder zwei Tore gut machen. In diesen Spielzügen verschenken die Kirchheimer unnötig eine Überzahlsituation vor dem gegnerischen Tor. Am Viertelende trifft Paul Haug erneut.

Nach der bereits erfolgreichen ersten Spielhälfte startete die Kirchheimer U15 mit einem Zwischenstand von 7:4 offensiv in die das dritte Viertel. Bereits wenige Sekunden nach Viertelbeginn konnte Nico Barner den ersten Treffer für die Gäste landen. 2 von 3 Überzahlsituationen spielten die Kirchheimer ruhig und konzentriert aus und landeten jeweils einen Treffer. Es folgten noch jeweils 2 Treffer durch beide Parteien.

Im letzten spielten nochmals beide Gegner auf Augenhöhe. Beiden Teams gelangen 3 Treffer. 2 der 3 Kirchheimer Treffer konnte Oliver Eckert auf seinem Konto verbuchen. Die Gäste konnten sich dann auf den 14 : 9 Sieg freuen.

Die Jugendmannschaft hat nun vorerst eine etwas längere Pause, die genutzt werden kann um weiter an der Spieltechnik zu feilen. Dass das U15 Team auf einem guten Weg ist, hat dieses Spiel gezeigt.

VfL Kirchheim U15: Burger (TW) – Herbster (3), Loipold (3), Barner (1), Haug (3), O. Eckert (4), Friedmann, Pregizer, Diez

About vati

Check Also

Wasserballer verpassen Coup

(10.07.2017 Kirchheim Die Verbandsligawasserballer des VfL Kirchheim haben die Überraschung verpasst. Gegen den favorisierten Tabellenvierten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.