Donnerstag , Oktober 1 2020

2. Mannschaft weiterhin erfolgreich

(21.03.2015)
Den fehlenden Erfolg der ersten Mannschaft kann die zweite Mannschaft total wettmachen. Im Spiel gegen den PSV Stuttgart III im Stadtbad Plieningen konnten die Kirchheimer ein 5:5 (1:0; 1:2; 1:3; 2:0) erzwingen. Der VfL II steht damit auf dem 4. Tabellenplatz der A – Klasse Mittlerer Neckar.

Im ersten Viertel suchen beide Mannschaften nach dem Einstieg ins Spiel. Steffen Schweizer bringt die Gäste in der 4. Spielminute in Führung. Bis zum Ende des Viertels können die Kirchheimer dieses Ergebnis auch erfolgreich verteidigen.

Das nächste Viertel konnten die Gäste zu Beginn ebenfalls dominieren. Die erste Überzahl nutzen die Kirchheimer sofort und bauen ihre Führung auf 2:0 aus. In den letzten beiden Minuten können sich dann die Gastgeber durchsetzen und einen Ausgleich erzielen.

Ohne Vorsprung starten die beiden Kontrahenten in die zweite Spielhälfte. Dieses Mal sind die Stuttgarter dominanter und können trotz des Führungstreffers durch Alexander Gonser in der 15. Spielminute gegen Ende des Viertels das Spiel noch drehen. Durch 3 schnelle Tore führen nun die Gastgeber mit 5:3.

Trotz des Rückstandes von 2 Toren ist zu diesem Zeitpunkt noch nichts verloren. In einem packenden letzten Viertel trifft Hannes Kreipl in der 20. und der 22. Spielminute. Alle Unterzahlsituationen können die Kirchheimer souverän verteidigen und das Spiel somit mit einem Unentschieden beenden.

Für die Kirchheimer geht es in ganz kleinen Schritten wieder in Richtung Tabellenspitze. Obwohl noch viele Spiele zu bestreiten sind, kann sich die zweite Mannschaft nach kleinen Startschwierigkeiten inzwischen relativ erfolgreich durchsetzen. Am 18.04. tritt der VfL II dann gegen den SSV Zuffenhausen III im Stadtbad Cannstatt an, der momentan Platz 8 der Tabelle belegt.

VfL Kirchheim II: Härtl (TW) – Funke, Kreipl (2), U. Gonser, Schütze, Schweizer (1), M. Gonser (1), A. Gonser (1), Drazdil

About vati

Check Also

Wasserballer verpassen Coup

(10.07.2017 Kirchheim Die Verbandsligawasserballer des VfL Kirchheim haben die Überraschung verpasst. Gegen den favorisierten Tabellenvierten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.