Dienstag , April 23 2019
Home / Spielbericht / Wasserballer weiterhin letzter

Wasserballer weiterhin letzter

(13.06.2015)
Die Spielbilanz für die Kirchheimer Wasserballer wird immer bitterer. Auch im 8. Oberligaspiel wurden die Kirchheimer besiegt. Im Heimspiel trennten sie sich 6 : 8 (1:1, 2:4, 1:1, 2:2) vom gastierenden SSV Zuffenhausen. Damit bleibt Kirchheim weiterhin punktlos und ein Abstieg in die Verbandsliga wird immer realistischer.

Zunächst sieht es für die Kirchheimer eher gut aus. In der ersten Überzahlsituation spielen die Gastgeber den Gegner geschickt aus und Maximilian Oelsner bringt den VfL in Führung. Dann erfolgt nach dem gegnerischen Anspiel ein schneller Ausgleich, dem die Kirchheimer nicht gewachsen sind. Die nächste Überzahl verschenken die Kirchheimer.

Im nächsten Viertel können die Kirchheimer wieder besser starten als der Gegner. Maximilian Oelsner trifft erneut im Überzahlspiel. Die Gegner können jedoch wieder direkt ausgleichen. In den folgenden Unterzahlsituationen vor dem eigenen Tor sind die Kirchheimer nicht konsequent genug in der Verteidigung und der Gegner kann sich mit 2 Toren in Führung bringen. Die nächste Chance sich in einem Überzahlspiel einen Punkt zu holen verschenken die Kirchheimer erneut. Und wieder bringt eine Unterzahlsituation die Kirchheimer in Bedrängnis. Der Gegner baut seinen Punktestand um einen weiteren Treffer aus.

Wieder eröffnen die Kirchheimer das Viertel mit einem Treffer und verringern den Abstand zum Gegner. Die Gäste können jedoch ebenfalls einen Torschuss erzielen. Nach 2 weiteren verpatzten Chance für die Kirchheimer steht es nun 4 : 6.

Auch im letzten Viertel ist rein hypothetisch noch das ganze Spiel offen. Da für beide Mannschaften der Sieg auf dem Spiel steht, sind die ersten Minuten des letzten Viertels ein spannendes Hin und Her, das torlos bleibt. In der zweiten Hälfte des Viertels können dann beide Mannschaften jeweils 2 Treffer erzielen.

In einem interessanten Spiel verpassen die Kirchheimer die Chance das erste Mal Punkte in der Oberliga zu holen. Bei einer besseren Chancenverwertung hätten die Kirchheimer dieses Mal siegreich aus dem Becken steigen können. Am Mittwoch Abend tritt der VfL Kirchheim I gegen Tabellenzweiten SGW Durlach / Ettlingen an.

VfL Kirchheim I: Süss (TW) – H. Kreipl, Stecher (1), Oelsner (3), Rieke (1), Schweizer, M. Gonser (1), A. Gonser, U. Gonser, S. Kreipl, Krause, Seibold, Härtl

About vati

Check Also

Wasserballer verpassen Coup

(10.07.2017 Kirchheim Die Verbandsligawasserballer des VfL Kirchheim haben die Überraschung verpasst. Gegen den favorisierten Tabellenvierten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.