Samstag , September 26 2020

VfL Kirchheimer U10 in Barcelona

Seit dem Wiederbeleben des Jugendwasserballs in Kirchheim im Jahr 2013 hat sich enorm viel bei den Nachwuchswasserballern getan. Erstmals waren zwei Kirchheimer Jugendspieler international unterwegs. Die beiden U10 Spieler Niclas Tick und Tim Eckert vertraten den VfL im Regio Team Süddeutschland beim 3. internationalen BCNWP Turnier in Barcelona vom 2. April bis 5. April.

Das zusammengewürfelte süddeutsche Team, bestehend aus Spielern des VfL Kirchheim, SSV Esslingen, PSV Stuttgart, 1. FC Nürnberg und 1. BSC Pforzheim, trat gegen eine Relegation aller namhaften französischen und spanischen U10 Wasserballteams. Auch diverse italienische und weitere deutsche Mannschaften traten an diesem Turnier an. Da auf einem sehr hohen Level auf diesem Turnier gespielt wurde, kann der Teilnahme ein hoher sportlicher Stellenwert beigemessen werden. Das süddeutsche Team konnte sich innerhalb von 8 Spielen 3 Mal erfolgreich durchsetzen und musste 5 Niederlagen hinnehmen. Dadurch ergab sich der Platz 21 von 28 möglichen Plätzen.

Die U10-Topteams der anderen Nationen besitzen in diesem Alter meist bereits zwei Jahre Spielpraxis und haben damit gegenüber dem Regio Team etwa ein Jahr mehr Spielerfahrung. Dies zeigte sich insbesondere im Zweikampfverhalten und beim allgemeinen Spielverständnis.

Dennoch blicken die Wasserball-Minis auf eine lehr- und erlebnisreiche Wettkampfreise zurück, mit vielen schönen Gemeinschaftsaktivitäten, vom Spielen und Baden am Strand, dem Besuch von Barcelonas Sehenswürdigkeiten, bis hin zur Cockpit – Besichtung im Airbus und der persönlichen Begrüßung während des Fluges durch die Gemanwings-Crew.

Die sportlichen Ziele des U10 Regio Teams wurden zwar nicht ganz erreicht – am Ende durften sich die U10 Wasserball-Minis dann doch noch über einen Titel freuen: Sie errangen nämlich den Fairness-Pokal.

Nun gilt es die gesetzten Impulse in der zukünftigen Vereinsarbeit weiter zu entwickeln.

About vati

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.