Freitag , September 20 2019
Home / Spielbericht / Land in Sicht

Land in Sicht

Nach zwei mäßigen Spielen können sich die Wasserballer der zweiten Kirchheimer Mannschaft am 05.02.2015 im A-Klassenspiel gegen den SV04 Göppingen erfolgreich durchsetzen. Im Göppinger HoGy – Bad gelingt den Kirchheimern ein 11 : 4 Sieg (1:1, 1:0, 7:1, 2:2).

Etwas träge starten beide Mannschaften in das erste Spielviertel. Zwar können sich die Kirchheimer in der zweiten Spielminute kurzzeitig durch einen Treffer von Steffen Schweizer in Führung bringen, kassieren jedoch in der 5. Spielminute bereits den Ausgleichstreffer. Leider können die Gäste keine der drei Überzahlsituationen im ersten Viertel nutzen.

Auch im nächsten Viertel bleibt die erste Überzahlsituation ungenutzt. Die zweite Überzahlsituation in der 9. Spielminute setzt Alexander Gonser beherzt in einen Treffer um und holt damit die Führung für die Kirchheimer zurück.

Nach der Halbzeitpause gelingt es den Kirchheimern richtig Druck aufzubauen, der die Gastgeber zunächst schockt. Hochmotiviert und konzentriert drängt der VfL die Göppinger in die eigene Spielhälfte und lässt einen wahren Torregen über diese niedergehen. Innerhalb von 5 Minuten können die Kirchheimer 5 Treffer erzielen und setzen trotz eines Gegentors noch einen Vierteltreffer darauf. Der VfL führt nun uneinholbar mit 9:2.

Im letzten Viertel spielen beide Mannschaften nochmals auf ähnlichem Niveau. Zu Beginn können die Kirchheimer zwei weitere Tore erzielen, müssen aber in der zweiten Viertelhälfte auch zwei Treffer hinnehmen.

Insgesamt war die Leistung der Kirchheimer Spieler wesentlich besser wie bei den vorherigen Spielen. Damit klettert der VfL vorerst von Platz 9 auf Platz 6 der Tabelle. Die meisten Treffer in diesem Spiel konnte Steffen Schweizer mit 4 Toren verbuchen.

VfL Kirchheim II: Härtl (TW), Funke, Kreipl, U. Gonser, Hertle, Schweizer (4), M. Gonser (3), A. Gonser (3), Schütze (1), Drazdil, Blocher

About vati

Check Also

Wasserballer verpassen Coup

(10.07.2017 Kirchheim Die Verbandsligawasserballer des VfL Kirchheim haben die Überraschung verpasst. Gegen den favorisierten Tabellenvierten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.