Dienstag , September 29 2020

Mit Niederlage in die neue Saison

Im ersten Spiel der neuen Wasserballsaison 2014 – 2015 trafen die Kirchheimer auf die Wasserballer des PSV Stuttgart I im Kampf um den Baden – Württemberg Pokal. Leider konnte der unterbesetzte VfL Kirchheim I dieses prestigeträchtige Spiel nicht gewinnen und musste sich mit 11:15 geschlagen geben.

Zwar führten die Stuttgarter ab der dritten Spielminute, aber konnten die Führung nicht lange halten. Gunter Stecher erzwang bei der folgenden Überzahlsituation bereits schon wieder den Gleichstand. Nach einem weiteren Tor für jede Mannschaft, traf Henning Seibold noch in letzter Sekunde und brachte die Kirchheimer mit 3:2 in Führung.

Auch im zweiten Viertel boten die Kirchheimer ein spannendes Spiel. Beide Überzahlsituationen wurden in Tore verwandelt und die Gegner schienen immer ein Tor hinter den Kirchheimern zu liegen. Daher führten die Kirchheimer auch zu Halbzeit mit 6 : 5.

Im dritten Viertel drehten die Gegner nun den Spieß herum. Nach dem Ausgleich in der 19. Spielminute und einem weiteren Treffer lagen nun die Stuttgarter vorne. Die Kirchheimer konnten bis zum 8 : 8 noch mithalten. Danach ließen sie jedoch 2 Überzahlsituationen verstreichen, die der VfL auf jeden Fall hätte verwenden müssen. Die Gegner indessen brachten in der letzten Spielminute des Viertels nochmal viel Druck vor das Kirchheimer Tor und erzielten 2 weitere Tore.

Obwohl auch mit einem Rückstand von 2 Toren das Spiel im letzten Viertel noch vollkommen offen gewesen wäre, zeigten sich bei den Kirchheimern deutliche Müdigkeitserscheinungen. Vor allem an der Konzentration im letzten Viertel schien es zu mangeln. So konnten die Stuttgarter weitere ihre Führung ausbauen und mit einem Ergebnis von 15 : 11 abschließen.

Bei diesem schnellen und lange Zeit offenen Spiel hätten die Kirchheimer auf jeden Fall das Potential gehabt das Spiel zu gewinnen. Die fehlenden Auswechselmöglichkeiten standen einem Sieg jedoch empfindlich im Weg.

VfL Kirchheim I: Süss (TW), Schweizer, Seibold (4), Oelsner (5), Rieke, Stecher (1), M. Gonser, A. Gonser (1), Kreipl

About vati

Check Also

Wasserballer verpassen Coup

(10.07.2017 Kirchheim Die Verbandsligawasserballer des VfL Kirchheim haben die Überraschung verpasst. Gegen den favorisierten Tabellenvierten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.