Freitag , September 20 2019
Home / Spielbericht / Niederlagenserie bei den Wasserballern hält an

Niederlagenserie bei den Wasserballern hält an

Erneut müssen die Kirchheimer Wasserballer der zweiten Mannschaft in die Röhre blicken. Auch im zweiten Heimspiel am 21.05.2014 zogen sie den Kürzeren. Nach einer 4 : 5 Niederlage gegen den SSV Zuffenhausen III bleiben die Kirchheimer weiterhin unverändert auf dem letzten Tabellenplatz der A-Klasse.

Nach einem einer Führung von 2 : 1 nach dem ersten Viertel, fielen die Kirchheimer wieder zurück. Im zweiten und dritten Viertel konnten die Kirchheimer kein Tor erzielen. Zurückführen lässt sich dies auf viel zu wenig Spielbewegung, sodass vor dem gegnerischen Tor kein ausreichender Spielaufbau stattfinden konnte. Die Gäste nutzen diese Schwäche und erzielten in dieser Zeit 4 Tore. Vor dem letzten Viertel lag der SSV Zuffenhausen III mit 5 : 2 vor den abgeschlagenen Kirchheimern. Trotz aller Mühen und zwei Kirchheimer Treffern scheiterte ein Ausgleich.

Erneut lieferten die Kirchheimer ein eher deprimierendes Ergebnis ab. Trotz voller Ersatzbank und vielen Chancen hätte der VfL Kirchheim II mindestens einen Ausgleich erspielen müssen. Rückblickend auf die vorherige Saison, in der die Kirchheimer in der Bezirksliga spielten und sich auf dem 6. Platz halten konnten, lässt sich die allgemeine schlechte Leistung zur Zeit nicht plausibel erklären.

VfL Kirchheim II: Härtl – Funke (1), U. Gonser, Kreipl, Hertle, Schweizer, M. Gonser (1), Schütze, Drazdil, Jurisa, Belda (2), Blocher, Reichle

About vati

Check Also

Wasserballer verpassen Coup

(10.07.2017 Kirchheim Die Verbandsligawasserballer des VfL Kirchheim haben die Überraschung verpasst. Gegen den favorisierten Tabellenvierten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.