Montag , Oktober 21 2019
Home / Spielbericht / Doppelte Niederlage für den VfL Kirchheim

Doppelte Niederlage für den VfL Kirchheim

Sowohl die zweite Mannschaft als auch die Jugendmannschaft des VfL Wasserballs bestritten jeweils ein Spiel diese Woche. Die zweite Mannschaft trat am Donnerstag (15.05.2014) im ersten Heimspiel gegen den TV Darmsheim an, während die U13 Mannschaft am Freitag zum ersten Auswärtsfreibadspiel gegen die Wasserfreunde Gemmingen antraten. Beide Mannschaften mussten jedoch eine Niederlage einstecken.

Die Leistungen der zweiten Mannschaft gestalteten sich als eher bescheiden. Von Anfang an fehlte die Energie, die die Kirchheimer sonst auszeichnet und vorantreibt. Der spielerisch schlechtere TV Darmsheim nutzte dies und ging früh in Führung. Nach einem mäßigen ersten Viertel setzten sich die Gäste immer mehr und mehr ab. Entsprechend gewann der TV Darmsheim verdient mit 9 : 5. Die Kirchheimer können nach diesem spielerischen Debakel nur ein nüchternes Urteil ziehen: mehr Konzentration im Spiel. Ein besseres Spielaufbau und auch eine konsequente Angriffshaltung hätten diesem Spiel einen komplett anderen Verlauf beschert.

Die U13 Mannschaft indessen spielte trotz Niederlage am 16.05.2014 auf wesentlich besserem Niveau. Früh gingen die Gäste gegen die Wasserfreunde Gemmingen in Führung und konnten diese auch problemlos bis zur Halbzeit verteidigen. Danach brach die Leistung leider ein und in der zweiten Halbzeit konnten die Gegner noch mit 12 : 8 in Führung gehen.

About vati

Check Also

Wasserballer verpassen Coup

(10.07.2017 Kirchheim Die Verbandsligawasserballer des VfL Kirchheim haben die Überraschung verpasst. Gegen den favorisierten Tabellenvierten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.