Samstag , August 24 2019
Home / Spielbericht / VfL II feiert Durchbruch

VfL II feiert Durchbruch

Im dritten Saisonspiel (15.03.2014) des VfL II konnten die Wasserballer erstmals einen Sieg verzeichnen. Im Auswärtsspiel gegen den PSV Stuttgart III gewannen die Kirchheimer mit 9 : 7 und konnten so von sich überzeugen.

Das Spiel begann mit einem ersten ausgeglichenen Viertel und endete mit 2 : 2. Nach dem zweiten Viertel hatten die Gegner die Nase leicht vorne und die Gäste lagen 1 Tor zurück. Nach der Halbzeit rissen die Kirchheimer jedoch das Ruder herum und setzten sich von den Stuttgartern mit 4 Toren ohne Gegentreffer ab. Im letzten Viertel konnten die Stuttgarter ein Tor aufholen, blieben jedoch damit hinter den Kirchheimern.

An diesem Erfolg lässt sich bereits erkennen, dass der VfL Kirchheim II durchaus Potential für eine mittlere Positionierung in der A-Klasse hat. Am Mittwoch geht es für das junge Team bereits weiter. Das Team von Trainer Peter Funke trifft auf den VfL Sindelfingen II.

VfL Kirchheim II: Härtl (TW), Funke (1), Kreipl, Blankenhorn, Jurisa (3), Schütze, M. Gonser, A. Gonser (5), Blocher, Schweizer, Belda

About vati

Check Also

Wasserballer verpassen Coup

(10.07.2017 Kirchheim Die Verbandsligawasserballer des VfL Kirchheim haben die Überraschung verpasst. Gegen den favorisierten Tabellenvierten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.