Freitag , Juli 19 2019
Home / Spielbericht / Trotz Niederlage voller Erfolg

Trotz Niederlage voller Erfolg

impressionen_28012014_001Nach vielen Jahren ohne große Besetzungsänderung ist die zweite Mannschaft der Kirchheimer Wasserballer nun umstrukturiert und verjüngt. Frischen Wind bringen die beiden Jugendspieler Max Drazdil und Jonas Blocher in das Kirchheimer Team als auch mehrere ältere Spieler. Auch Susanne Schütze und Pal Gabrovits sind zum ersten Mal aktiver aufgestellt. Tommy Jurisa, der bereits in Kirchheim Wasserball gespielt hatte ist ebenfalls wieder vertreten.

Im ersten Saisonspiel der A-Klasse trafen die Kirchheimer am 28.01.2014 im Auswärtsspiel auf den SBS Stuttgart. Mit einem Ergebnis von 4 : 5 unterlagen sie ihrem Gegner nur knapp. Innerhalb der ersten 3 Minuten überrollten der VfL seine Gegner sprichwörtlich und führte 3 : 0. Leider konnten die Gegner über das Spiel Stück für Stück aufholen.

Dennoch funktionierte das Zusammenspiel der einzelnen Positionen schon erstaunlich gut im ersten Bewährungsspiel und Trainer Peter Funke konnte sich freuen, dass Taktik und Konditionsübungen erste Früchte trugen. Nun ist es an der Zeit die individuellen Schwächen der einzelnen Spieler näher zu analysieren, zu bewerten und das Training entsprechend darauf abzustimmen.

VfL Kirchheim II: Härtl (TW), Funke, Kreipl (1), Jurisa (3), Hertle, Gabrovits, Süss, Schütze, Posch, Drazdil, Blocher

About vati

Check Also

Wasserballer verpassen Coup

(10.07.2017 Kirchheim Die Verbandsligawasserballer des VfL Kirchheim haben die Überraschung verpasst. Gegen den favorisierten Tabellenvierten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.