Mittwoch , September 23 2020

2. Mannschaft startet erfolgreich in die Freibadsaison

Nachdem die VfL Wasserballer der 2. Mannschaft bisher eher nur weniger Erfolg hatten, konnten auch sie nun wieder einmal siegen. Am Montag trafen sie auf den SGWSC Möhringen / VfVS Stuttgart I. Im eigenen Freibad läuteten sie mit einem 21 : 12 Sieg erfolgreich die Outdoorsaison ein.

Bereits im ersten Viertel konnten sich die Kirchheimer absetzen. Mit einem Endstand von 4 : 2 war eine gute Grundlage für den weiteren Spielverlauf geschaffen. Schon in diesem Viertel kristallisierte sich deine dominantere aber auch konzentrierte Spielhaltung des VfL II.

Zu Halbzeit hin konnten die Kirchheimer die Tordifferenz weiter ausbauen. Vor dem Seitenwechsel führten die Kirchheimer bereits mit 10 : 5. Die Zuschauer konnten sich daher schon einen Sieg ausmalen. Da die Kirchheimer ihren Ballbesitz gut verwerten konnten, waren diese schon zweifelslos auf einem guten Weg zum Sieg.

Auch im dritten Viertel waren die Kirchheimer wesentlich aktiver und konnten sich durchgehend gegen die deutlich verzweifelten durchsetzten. So stand es nach diesem Viertel dann 17 : 9.

Im letzten Viertel spielten die Kirchheimer etwas weniger offensiv, führten aber trotzdem.

Insgesamt konnte der Zuschauer einer hochmotivierten Mannschaft zuschauen, die gekonnt den Ball ins gegnerische Tor zauberte. Auch taktisch war das Spiel in seinem Lauf betrachtet ein Hochgenuss, den die 2. Mannschaft der Kirchheimer Wasserballer erstmals in dieser Saison dem Publikum präsentierte.

Nicht nur die Zuschauer, sondern auch Manuel Gonser konnte sich über seine Topleistung freuen. Mit 9 Tor war er der trefferreichste Spieler der Kirchheimer.

VfL Kirchheim II: Härtl, Funke (3), Eckert (2), Kreipl (4), Härtle (1), Rieke, Gonser M (9), Gonser U., Schweizer, Höss, Krause (1)

About VfL

Check Also

Wasserballer verpassen Coup

(10.07.2017 Kirchheim Die Verbandsligawasserballer des VfL Kirchheim haben die Überraschung verpasst. Gegen den favorisierten Tabellenvierten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.