Freitag , November 27 2020

Erbitterter Kampf in Esslingen

Erneut konnte der VfL Kirchheim einen Schritt in Richtung Klassenaufstieg machen. Mit dem gestrigen Sieg gegen den SSV Esslingen III rückt das Ziel des Aufstiegs immer näher. Im ersten Viertel starteten die Kirchheimer mit dem ersten und dem zweiten Treffer des Spiels, mussten aber 3 Gegentreffer verbuchen. Im nächsten Viertel konnten die Kirchheimer 4 Tore erzielen, erhielten jedoch genauso viele Gegentreffer. Auch das dritte Viertel wurde stark von Esslingern dominiert. Im finalen Viertel sollte sich das Blatt wenden und die Kirchheimer bezwangen die gegnerische Verteidigung und erzielten 5 exzellente Torschüsse. Maximilian Oelsner und Henning Seibold trafen jeweils 4 mal. Steffen Schweizer konnte 2 erfolgreiche Treffer verbuchen. Jeweils 1 Tor schossen Alexander Gonser und Gunther Stecher.

SSV Esslingen III : VfL Kirchheim 9 : 12 (3:2, 4:4, 2:1, 0:5)
VfL Kirchheim: Süss (TW), Funke, Seibold (4), Oelsner (4), Hertle, Schweizer (2), Gonser M., Gonser A. (1), Stecher (1), Kreipl

About VfL

Check Also

Wasserballer verpassen Coup

(10.07.2017 Kirchheim Die Verbandsligawasserballer des VfL Kirchheim haben die Überraschung verpasst. Gegen den favorisierten Tabellenvierten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.