Samstag , Januar 28 2023

Jubel in der Pokalrunde

Nach einer langen Sommerpause und trotz des Wechsels in das Dettinger Hallenbad fand sich die erste Mannschaft der Kirchheimer Wasserballer in gewohnter Stärke im ersten Pokalspiel der Gruppe C wieder. Ausgeglichen beherrschten die Kirchheimer das Spiel und errangen so ihren ersten Sieg am 24.11. über den SV Kornwestheim. Gleich zu Beginn bestimmten die Kirchheimer das Spiel und setzten mit einem 3:0 ein klares Zeichen. Diese Leistung hielt sich über die folgenden Viertel hinweg. Im letzten Viertel fielen sogar 4 Tore zu Gunsten der Kirchheimer. Zwar gelang es dem SV Kornwestheim zwischenzeitlich mehrere Tore zu erzielen, doch mussten sie sich den spielerisch überlegenen Kirchheimern beugen. Die meisten Tore wurden durch Maximilian Oelsner (4) erzielt. Axel Eckert schoss 3 Tore, dicht gefolgt von Steffen Schweizer (2). Jeweils einen Treffer erzielten Robert Hertle, Seibold Henning, Manuel Gonser und Alexander Gonser.

SV Kornwestheim – Kirchheim 7 : 13 (0:3; 3:3; 1:3; 3:4)
VfL Kirchheim: Krause (TW), Gonser U., Eckert (3), Oelsner (4), Hertle (1), Henning (1), Gonser M. (1), Gonser A. (1), Rieke, Oberhauser, Weitz, Härtl, Schweizer (2)

About VfL

Check Also

Versöhnlicher Abschluss

(20.07.2017) Kirchheim Mit der besten Leistung haben die VfL-Wasserballer für einen versöhnlichen Saisonabschluss gesorgt. Mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert